BAULEITPLANUNG

Von , 2015/07/11 08:02

Wir möchten an dieser Stelle, exemplarisch ein paar relevante und aktuelle Projekte vorstellen. Diese sind chronologisch nach dem Bearbeitungszeitraum aufgelistet. Einige Projekte sind schon Online und andere werden umgehend folgen. Also schauen Sie öfters mal vorbei.

2013 Vorhabenbezogener Bebauunsplan „Pylon für die Shell Tankstelle“

 

Bestandteil des VE-Planes war die Erarbeitung des Umweltberichtes gemäß § 2a BauGB, in dessen Rahmen eine Landschaftsbildanalyse vorgenommen wurde. Einschließlich der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zum Vorentwurf, der öffentlichen Auslegung und des Satzungsbeschlusses durch den Stadtrat von Blankenburg am 05.07.2013 wurde das Verfahren ab Auftragserteilung an unser Büro innerhalb von 9 Monaten durchgeführt.Mehr Information>

 

2013 Stadt Pirna

Im Rahmen einer Variantenuntersuchung hat die Stadt Pirna 2013 vier Büros angefragt, Bebauungskonzepte für das Areal Vogelwiese zu entwickeln.

Der Vorschlag von planart4  und den beiden teilnehmenden Architekten Holger Just sowie Claus Krüger:Mehr Information>

 

 

 

 

2010 V+E-Plan „Wilhelmsbad/ Steinbruch Kaiser“ Stadt Hanau

Der stillgelegte und später gewerblich genutzte Steinbruch Kaiser liegt inmitten des Freizeit- und Erholungsgebietes Hanau-Wilhelmsbad. Die Flächen liegen seit der Betriebsschließung 1994 brach..

Mehr Informationen>>

 

 

 

2010 Bebauungsplan „Nordstrand Bockwitz“
Auftraggeber: Stadt Borna


Der Bockwitzer See liegt östlich des Stadtgebietes Borna und ist aus dem Tagebau Borna-Ost / Bockwitz hervorgegangen. Das Plangebiet grenzt an der Westseite des Sees an…

Mehr Informationen>>

 

 

2009 V+E-Plan „Wohngebiet Dieselstraße“ in Chemnitz


In Arrondierung einer vorhandenen Siedlung mit Villenbebauung wird vom Vorhabenträger  ein hochwertiger Eigenheimstandort mit Grundstücksgrößen von ca. 800 m² entwickelt….
Mehr Informationen>>

 

 

 

2008 Bebauungsplan „Gewerbegebiet Störmthal Nord“

Die Firma Parentin beabsichtigt ihr Entsorgungsunternehmen durch eine Biogasanlage zu erweitern. Auch die Gemeinde will zusätzliche Flächen für gewerbliche Ansiedlungen bereitstellen.

2007 Bebauungsplan „An der Göselaue“

Dreiskau-Muckern, Gemeinde Großpösna
Der Erhalt und die Wiederherstellung der traditionellen Dorfstrukturen stehen im Mittelpunkt der dörflichen Entwicklungsstrategie der Gemeinde Großpösna

2007 V+E-Plan „Olbernhauer Straße/ Am Schwanenteich“

Die HM Grundstücks GmbH & Co. KG. als Eigentümerin der ehemaligen Betriebsflächen der Fa. Hurth Modul hat die Entwicklung der Industriebrache zu einem Einfamilienhausstandort in Chemnitz als Vorhabenträger übernommen.

2006 V+E-Plan „Störmthaler Straße“ Ortsteil Güldengossa

Der Verein zur sozialen Rehabilitierung von Abhängigkeitskranken e. V. beabsichtigt, das im Ort bestehende Therapiezentrum um ein Bettenhaus zu erweitern.

2005 Bebauungsplan „Industrie-und Gewerbezentrum Goldener Born“
Auftraggeber: Stadt Borna / Stadt Kitzscher

Kraftwerk Thierbach
Für den Standort Thierbach wird seit der Stilllegung des Kraftwerkes 1999 auf Grund seiner sehr guten Standortbedingungen eine Nachnutzung als Industrie und Gewerbegebiet „Goldener Born“ vorbereitet. Mit der überregionalen Anbindung der im Bau befindlichen Bundesautobahn A 38 und der geplanten A 72

Keine Kommentare möglich

Panorama Theme by Themocracy